Girls & Boys

Geschlechtssensible Jugendarbeit

Mädchen und Burschen brauchen gleichermaßen Vorbilder ihres eigenen Geschlechts. Ein koedukatives Team, das Parteilichkeit, Autonomie und die Förderung von Stärken schon während der täglichen Öffnungszeiten zum Prinzip macht, ist daher eine Grundbedingung unserer Mädchen- und Burschenarbeit. Dabei orientieren sich die Betreuerinnen und Betreuer an der Lebenswelt der jungen Besucher/innen und Besucher: Eine vielfältige Programm- und Angebotsstruktur ergibt sich durch das Wahrnehmen der Mädchen und Burschen in ihren individuellen Lebenssituationen, mit ihren Wünschen, Bedürfnissen und Anliegen.

Ein weiterer Grundsatz dabei ist die Mitbeteiligung der Mädchen und Burschen bei der Planung und Vorbereitung des Programms. Mädchen als auch Burschen erhalten Unterstützung in der Vertretung ihrer Interessen in öffentlichen Räumen und gegenüber gesellschaftspolitischen Rahmenbedingungen.

Durch laufende Fortbildungen und der Teilnahme der Sozialarabeiterinnen an Vernetzungstreffen werden aktuelle Entwicklungen und Methoden in der geschlechtsspezifischen Arbeit diskutiert und erweitert.

 

girls, girls, girls – Mädchenpower in den Kinder- und Jugendzentren

Mädchenarbeit besteht beispielsweise in der Vertretung weiblicher Interessen gegenüber den Jungen und in der Förderung der gleichberechtigten Nutzung der Räumlichkeiten und angebotenen Aktivitäten. Ziel unserer Mädchenarbeit ist es, die Identität von Mädchen zu fördern, ihnen Freiraum für ihre Individualität und Selbstbestimmtheit zu bieten und eine positive Selbst-Wertung von Mädchen- bzw. Frau Sein zu vermitteln.
In angenehmer Atmosphäre können die Mädchen an gemütlichen, actionreichen, witzigen, sportlichen und kreativen Angeboten teilnehmen: internationale Küche, Tanzworkshops, Disco, SingStar, Mädchenradio, Foto- und Videostudio, Cocktails mixen, Klettern, Fußball spielen, Mädchenkino, Theaterworkshops, Ausflüge und vieles mehr.

Girls Club Taxham
jeden 2. Samstag im Monat von 11:30 – 14:00 Uhr
Kontakt: Regina Greisberger | regina.greisberger@spektrum.at | 0662/437925

Girlsclub Lehen
Abwechselnd für Mädchen bis 12/ ab 12 Jahren: Samstag von 16.00 – 18.00
Kontakt: Martina Hauser (für Mädchen ab 12 Jahren) und Lia Erber (für Mädchen bis 12 Jahren) | martina.hauser@spektrum.atlia.erber@spektrum.at | 0662/434216

Mädchentreff im KOMMunikationszentrum Berger-Sandhofer
jeden Freitag von 15.00 – 20.00
Kontakt: Kathrin Reschreiter | kathrin.reschreiter@spektrum.at | 0662/824656

Mädchentreff Bolaringsiedlung
Jeden zweiten Donnerstag von 18.00 – 19.30
(von März bis Juni und September bis Dezember)
Kontakt: Vanessa Pritz| vanessa.pritz@spektrum.at | 0662/437925

Mädchentreff Forellenwegsiedlung
Aktionen nach Vereinbarung
Kontakt: Sarah Speichert |sarah.speichert@spektrum.at

 

boys, boys, boys – Burschenarbeit in den Kinder- und Jugendzentren

Ebenso wie Mädchen sollen auch Burschen eine Möglichkeit vorfinden, sich in einem geschützten Rahmen entwickeln und entfalten zu können. Das vielfältige Angebot orientiert sich an der Lebenswelt der Burschen und ermöglicht im Umgang mit den männlichen Betreuern eine Auseinandersetzung mit dem männlichen Rollenbild.

Boysclub Lehen
jeden zweiten Donnerstag von 16:00 – 18:00
Kontakt: Matthias Klebel | matthias.klebel@spektrum.at | 0662/434216-24

Burschentreff Taxham
jeden 2. Samstag im Monat von 11:30 – 14:00 Uhr
Kontakt: Michael Gallmetzer | michael.gallmetzer@spektrum.at | 0662/437925

Wer Lust hat, sich über die aktuellen Angebote zu informieren, wendet sich am besten direkt an die jeweilige Einrichtung!