20. April:

Frühling in der Forelle

Auf dem Platz vor dem Bunkereingang lädt seit kurzem ein Tischtennistisch zum Spielen ein und ist ein neuer Treffpunkt für Zuschauer*innen! Außerdem bieten sich die ersten warmen Tage perfekt an um die Grillsaison zu eröffnen. Und der Waldausflug, seit Herbst fixer Teil des Kinderprogramms, macht bei Sonne extra viel Spaß – letzte Woche haben wir die Au auf der anderen Saalachseite erforscht. Es wurde geschnitzt, gebaut, Bärlauch gepflückt und die Natur in vollen Zügen genossen. Fast wären wir ins Wasser gehüpft! Seht selbst!

 

13. April:

Longboarden hat wieder Saison!

Draußen sein, sich bewegen, mit Freundinnen unterwegs sein – auf dem Longboard macht das gleich alles drei Mal so viel Spaß und so haben die Mädels im JUZ Eggelsberg die ersten warmen Frühlingstage genutzt um durch die Gemeinde zu cruisen und ein Video davon haben sie auch gleich noch gemacht! Emmi, Jojo, Sophie und Mali on wheels

 

 

12. April:

Offene Stellen

Wir haben aktuell zwei Stellenangebote: Für den Jugendbereich in Taxham (Streusalz + JUZ) suchen wir eine*n neue*n Kolleg*in mit Ausbildung und Handwerkszeug für die Arbeit mit Jugendlichen im Stadtteil. Und auch das Team der Sozialpädagogischen Familienbetreuung im Pinzgau sucht neue Mitarbeiter*innen. Voraussetzungen sind hier eine abgeschlossene Ausbildung an einem FH-Studiengang der Sozialen Arbeit, Berufserfahrung im psycho-sozialen Bereich und hohes Engagement. Hier gibts die weiteren Infos für die SPF Pinzgau.

 

10. April:

Jetzt einreichen!

Am 15. November 2018 vergeben der Verein Spektrum, akzente Salzburg und die kija Salzburg zum siebten Mal den Salzburger Kinderrechtspreis. Die Projekte können jetzt schon eingereicht werden. Wir suchen Projekte die Kinderrechte in den Mittelpunkt stellen bzw. ihre Umsetzung vorantreiben. Einreichen kann man eigene Projekte oder Initiativen Dritter – und zwar online unter www.kinderrechte-salzburg.at  Bewerbungsfrist ist bis 15. Juli 2018.

 

 

04. April:

Stadtteilrallye Mülln

Bei strahlendem Sonnenschein fand am Samstag, den 7. April eine spannende Rallye für Kinder und Familien im Welterbe-Viertel Mülln statt. Start und Treffpunkt für die Rätsel-Tour war der Ursulinenplatz. Unterwegs gabs zahlreiche Rätsel zu lösen, Endeckungen zu machen und die ein oder andere Überraschung. Die Stadteil-Rallye fand im Rahmen des Quartiersdialogs „Welterbe Mülln“ der Stadt Salzburg in Zusammenarbeit mit dem Verein Spektrum statt. (Fotos: Stadt Salzburg/Herbert Rohrer)

 

Newsarchiv

 

 

 

sozial_stadtsalzburgklimaaktivbgf_guetesiegel