15. April:

Neue Mitarbeiter*innen für die Soziale Arbeit in der Schule im Pongau gesucht

Für den Ausbau der standortbezogenen Schulsozialarbeit im Pongau suchen wir ab Mai eine oder zwei neue Mitarbeiter*innen. Voraussetzung für eine Anstellung ist eine fachliche Ausbildung als Sozialarbeiter*in (DSA, Mag. (FH), BA, MA), Erfahrung in der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen, Gruppen und in der Einzelfallhilfe und ein eigener PKW. Dazu wünschen wir uns Kolleg*innen, die flexibel, kontaktfreudig und begeisterungsfähig sind und selbständig arbeiten. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung! Stellenausschreibung

 

09. April:

Forelle-Frühling im Freien – Schnitzeljagden, Ausflüge & Osterrallye

Trotz der  Schutzmaßnahmen und der Wintereinbrüche lassen sich die Bewegungsfreude und Kreativität der Kinder und Jugendlichen in der Forellenwegsiedlung nicht aufhalten. Wir bieten Programme im Freien an, bei denen Abstand möglich ist. Beliebt sind die Schnitzeljagden – über 100 Schatzkarten haben sich die Kinder bereits geholt und Woche für Woche ein neues Sticker-Abzeichen erarbeitet. Dazu haben wir 60 Pakete zum Garteln, Kochen oder Basteln zusammengestellt, die sich die Besucher*innen im Bunker abholen oder liefern lassen konnten. » Weiterlesen …

08. April:

KOMM koch mit!

Auf kreative Weise trotzten wir den Corona-Maßnahmen und trafen uns für einen gemütlichen Kochabend. Glücklicherweise funktioniert das in Zeiten der Digitalisierung auch online. Vorab haben wir Kochpakete zusammengestellt, die sich die Jugendlichen im KOMM abholten. Die Frage, was gekocht werden sollte, fiel uns leicht. Die Packung Instant-Nudeln blieb in der Schublade und wir machten unsere eigene, frische Version von gebratenen Nudeln mit Gemüse. Schritt für Schritt gab es die Anleitung per Videotelefonie. Keine Stunde später konnte es angerichtet werden. Am Ende hieß es: „Selbst gekocht schmeckt immer besser!“. Fotos

24. März:

SPF-Teamerweiterung: Neue Mitarbeiter*innen gesucht!

Wir erweitern unser Angebot! Ab sofort sucht das Team der Sozialpädagogischen Familienbetreuung für das Team im Pongau und Lungau Verstärkung: Für die Mitarbeit setzen wir eine abgeschlossene Ausbildung an der FH SOZA oder der Akademie für Soziale Arbeit voraus und wünschen uns Berufserfahrung im psychosozialen Bereich sowie ein hohes Maß an Konfliktfähigkeit, Belastbarkeit und Flexibilität. Mehr Infos gibt es in der Stellenausschreibung.

 

19. März:

Sozialpädagog*innen für Spielbusprojekte und Jugendtreffs (OÖ) gesucht!

Für die Spielbusarbeit in verschiedenen Salzburger Stadtteilen suchen wir ab April eine*n neue*n Mitarbeiter*in für 8 Wochenstunden (geringfügige Beschäfigung). Auch für unsere Teams in den Jugendtreffs Lengau und Eggelsberg (Oberösterreich) suchen wir Verstärkung. (In) Ausbildung und Erfahrungen in der Arbeit mit Kindern oder Jugendlichen sind ideal, dazu wünschen wir uns Führerschein, Flexibilität und Begeisterung für die offene Jugendarbeit bzw. soziokulturelle Projekte, egal ob Zirkus, Baustelle, Umweltfuchs oder Spiele mit vielen! Wer hat Interesse? Stellenausschreibung JUT OÖ und Stellenausschreibung Spielbus

 

Newsarchiv

 

 

 

 

sozial_stadtsalzburgklimaaktivbgf_guetesiegel