Salzburg 20.16 – Zeitreise für Kinder, Familien und Schulklassen

hofkommissariatUnsere Tour durch die Salzburger Altstadt führt zu Schauplätzen der vergangenen 200 Jahre, holt Ereignisse, Geschichten, Persönlichkeiten und Geheimnisse von damals ins Jetzt und macht sie lebendig. Wer war Rosa Kerschbaumer und was machte die gebürtige Russin in Salzburg?
Welcher Musiker war im August 1825 zu Gast in Salzburg? Wie lebten Familien vor hundert Jahren und in welchen Schulfächern war Georg Trakl schlecht? Die Spurensuche lässt Kinder und Jugendliche mit Hilfe einer Zeitmaschine in die Welt des 19. und 20. Jahrhunderts zurückreisen und machen sich auf die Suche nach den verloren gegangenen Infos. Dazu sind Kombinationsgabe, Geschicklichkeit und Teamgeist gefragt.

 

 

 

Informationen

kegelspielDienstag, 31. Mai – Samstag, 4. Juni 2016
Dienstag – Freitag: 9 – 13 Uhr und 14.30 – 17.00 Uhr
Samstag: 10 – 17 Uhr
Start und Spielausgabe: beim Salzburg Museum, Mozartplatz 1;
(letzter Spielstart: 15.30 Uhr)
Dauer: ca. 2 Stunden

Für die Stadtrallye suchen wir Kinder zwischen 8 und 12 Jahren und ihre Familien! Am Samstag warten dazu auch Werkstätten zum Mitmachen und ein Jahrmarkt auf euch! (ohne Anmeldung) Schulklassen sind herzlich willkommen – bitte um Anmeldung!

 

 

 

 

 

 

 

Veranstalter

Verein Spektrum in Kooperation mit Salzburg Museum und im Auftrag von Salzburg 20.16

LOGO_20.16_4C_ROT

 

waschfrauenhofküche