1. Salzburger Kinder- und Jugendrechte Song Contest

Salzburg bekommt seinen 1. Kinder- und Jugendrechte Song Contest! Unter dem Motto „Musik macht Mut“ laden wir Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre, Schulklassen, Solisten und Solistinnen, Bands & Chöre und alle, die Spaß an der Musik haben, dazu ein, einen Song zu schreiben und diesen bis zum 15. Juli 2022 einzureichen. Organisiert wird das Projekt von der Kinder- und Jugendanwaltschaft Salzburg in Kooperation mit Akzente Salzburg, dem Verein Spektrum und dem Verein zur Förderung der Kinderrechte. Mehr erfahren und Folder

Aus allen Einreichungen werden von einer Jury sieben Siegersongs ausgewählt, die an ihrem Standort einen Produktionsworkshop mit einem mobilen Tonstudio gewinnen. Ergebnis ist ein professionelles Playback, mit dem alle Finalisten und Finalistinnen am 15. November im OVAL – Die Bühne im EUROPARK auftreten dürfen. Die sieben Preisträger erhalten außerdem ein Video von ihrem Auftritt, alle Siegersongs und einen Ausflug in eine Salzburger Freizeit- oder Kultureinrichtung für die teilnehmende Klasse bzw. Gruppe.

Wir bedanken uns beim Land Salzburg und bei unseren Sachpreissponsoren Gut Aiderbichl, Hoppolino, Maisi Flitzer Kitzsteinhorn, Marionettentheater, Schauspielhaus, Zoo Salzburg, Winterfest und Wildpark Ferleiten.