JUZ Taxham goes Kartworld

Kurz vorm vierten Lockdown stiegen wir gemeinsam in die Gaspedale. Unser Ausflugsziel war die Kartworld in Gnigl, von Taxham aus bequem mit dem Zug in einer Viertelstunde zu erreichen. Bei der Erklärung der Spielregeln waren Konzentration und Aufregung unter den 12 Mädels und Burschen groß. Es wurde klar gemacht, was welche Flagge bedeutet und warum man nicht durch die Kurven driften sollte. Dann wurden Nackenschutz, feuerfeste Haube und Helme aufgezogen und es ging raus auf die Piste. Die Fahrer:innen wagten sich dreimal auf den Asphalt und ermittelten in Training, Qualifying und Rennen die Flottesten. Wer gewonnen hat, wusste am Ende niemand mehr so genau, Hauptsache es war ein Riesenspaß für alle! Fotos