Gratulation an das Durchhaltevermögen von Jugendlichen!

Wir sind stolz auf das Verhalten der KOMM-Besucher*innen während der Pandemiezeit. Sie schaffen es, während harten Lockdown-Regeln verantwortungsbewusst zu handeln, obwohl das heißt, auf wichtige Bereiche des täglichen Lebens wie Freunde, Hobbies, die reale Schule etc. zu verzichten. Sie besuchen ihren Online-Unterricht und machen Berge von Hausübungen, ohne zu wissen, wie lange es so weitergeht. Mit dem KOMM bleiben sie via sozialer Medien in Kontakt. Gemeinsam nutzen wir die virtuelle Welt zum Spielen, chatten oder telefonieren, manche brauchen Unterstützung beim Lernen, andere gewähren uns Einblick in ihre Sorgen oder suchen den Austausch beim Workout. Wir freuen uns, wenn wir euch bei den Stadtteilrunden treffen! Fotos