Ein KOMM-Sommer zum Erinnern!

Dank Stadt Salzburg und der erneuten Ausflugsinitiative des Landes konnten wir den Besucher**innen aus dem Komm sowie dem Stadtteil Maxglan diesen Sommer wieder eine spezielle Programmvielfalt bieten: Drei Tage Wien, eine Hüttenübernachtung in den Bergen ohne Handyempfang, das EM-Finale im Public Viewing, Go-Kart-Fahren, ein Besuch in der Therme, unterwegs mit den Rädern und im Boot, dazu gab es Sport-, Rad- und Graffiti Workshops, um in Form zu bleiben, was Kreativität, Mobilität und Fitness angeht. Fotos

Dabei haben wir gelernt, dass ein Restaurant auch gut sein kann, wenn es keine Pommes oder Schnitzel gibt; dass es Orte gibt, an denen mal ca. 1000 mal mehr Sterne sieht, als in der Stadt; dass es schön ist, zusammen zu kochen und im Anschluss gemeinsam Zeit fürs Essen zu haben; das Kühe bessere Wanderer sind, als wir und vieles, vieles mehr. Danke für‘s Mitmachen und behaltet euch die schöne Zeit in Erinnerung!