SN-Bericht über die digitalen Angebote für Kinder und Jugendliche

Kinder aus bildungsfernen und von Armut betroffenen Familien sind im Moment häufig auf sich alleine gestellt und sind in der Corona-Krise eine ganz besondere Risikogruppe. Die Salzburger Nachrichten berichten heute über das aktuelle Programm unserer Kinder- und Jugendzentren, die mit digitalen Öffnungszeiten hier ein Stück Alltag, Normalität, Info, Spiel, Spaß, Unterstützung beim Lernen und Beratung anbieten! Danke an die Kolleg*innen, die das möglich machen und in Kontakt bleiben und an die SN, die das Thema aufgegriffen haben! Hier ist der SN-Artikel und hier ein kleiner Einblick an das online-Geschehen aus der Gallery.