In Arbeit: Neues „Gesicht“ für das Haus in der Schumacherstraße

„Die Farben sind schon soooo blass, machen wir die Fassade neu…Graffiti wären cool!“ waren sich die Besucher*innen des Kinder- und Jugendzentrum Lehen einig. Gemeinsam mit den Graffitikünstlern Michael „Muck“ und Martin „sayne one“ vom Verein Mmtartis – Agenda Urbana erarbeiteten wir ein Konzept für die Neugestaltung. Die Idee: Rauf soll alles, was man im und rund ums Kinder- und Jugendzentrum machen kann. Dank der schnellen Renovierungsarbeiten der Stadt Salzburg und der Firma Klopf konnten wir noch in den Ferien loslegen. Nach einem Skizzen- und Sprayworkshop starteten die ersten Malerarbeiten. Wir halten euch auf dem Laufenden! Fotos