Das KOMM in der Kletterhalle

Endlich war es soweit: es ging zum Klettern in die neu renovierte Kletterhalle nach Itzling. Die Vorfreude begann schon einige Wochen davor. Nach einem super Aufwärmprogramm und ein paar Vertrauensübungen ging es zur Unterweisung der Sicherungsgeräte. Wir haben uns in unterschiedliche Gruppen aufgeteilt. Während die einen an der Wand ihr Können unter Beweis gestellt haben und von einem Trainer gesichert wurden, gingen die anderen wagemutig und selbstständig zum Automaten. Fotos

Eine dritte Gruppe hat den Boulderbereich erkundschaftet und dort ihre Fähigkeiten im Problemlösen an einem Hindernis an den Wänden geschult. Insgesamt ist ein Großteil der Gruppe über zwei Stunden durchgeklettert und hatte auch danach noch Energie. Es hat allen super viel Spaß gemacht und der Wunsch nach einer Wiederkehr wurde laut!