Hüttenabriss am Abenteuerspielplatz

Nach sieben gemeinsamen Jahren mussten wir uns von unserer zweistöckigen Hütte verabschieden – Dach und Boden sind morsch. Mit viel Elan und vereinten Kräften gingen die Kinder mit Hämmern, Brecheisen und Sägen ans Werk. Nach tagelanger schweißtreibender Arbeit fiel schließlich der letzte Pfahl und nur ein Berg Holz blieb übrig. Unsere selbstgebaute Hollywoodschaukel konnten wir retten, sie wird uns ewig an die Hütte erinnern. Wo Altes weicht, kann Neues entstehen 😉 Eine neue Hütte ist schon geplant! Fotos