Unterstützung beim „Kinderparlament Tamsweg“

Das Projekt „ Kinderparlament“ in Tamsweg – letzte Woche beim Salzburger Kinderrechtspreis prämiert und initiert durch das Zentrum für Inklusion und Sonderpädagogik und der VS Tamsweg führte mit unserer Unterstützung schon im Frühsommer eine Spiel- und Sozialraumplanung in den Räumen und an den teilöffentlichen Schul- und Freiflächen durch. Die Fotos haben wir euch bisher vorenthalten…

HauptakteurInnen waren 50 Kinder der Schulen, die als ExpertInnen und extrem engagiert und motiviert an drei intensiven Arbeitstagen modellhaft und im Trickfilm animiert, vielfältige und kreative Planungsangebote für eine Umgestaltung der Schul- und Freiflächen erarbeiteten.

Ablauf

  • Ankommen im Projekt ( Wohlfühlcheck )
  • Forschungsauftrag ( wir sind Planungsdetektive )
  • Expeditionsphase ( was gibt es bereits, was fehlt noch, wovon wir träumen)
  • Ideenbörse ( sammeln der Ideen in den Teams, Diskussion)
  • Prioritätenreihung ( wir wählen, wir stimmen ab, wir einigen uns )
  • Modellbauphase ( wir bauen unseren Traum mit einer Portion Realismus)
  • Animationsphase ( wir animieren über das Medium Film als Trickfilm unsere Modelle, damit Erwachsene und unsere MitschülerInnen sich das besser vorstellen können )
  • Präsentation ( Diskussion und Präsentation der Modelle vor Eltern, FreundInnen, Gemeindeverantwortlichen )
  • Umsetzungsphase ( Holzwerkstatt wurde bereits umgesetzt )