Das war die Buchpräsentation „Generationenspiele“

„Auf die Plätze…Generationenspiele!“ heißt das neue Buch der ARGE MITeinanderREDEN, das am 25. März präsentiert wurde. Frisch, verspielt, anregend, informativ, berührend – mehr als 160 Gäste sind der Einladung gefolgt und haben einen wundervollen Abend voller Spiel-Erinnerungen im Oval des Europark erlebt. Die gezeigte Fotoshow aus dem Buch, die Fotos und ein Video der Veranstaltung erzählen euch mehr!

Lausche mit uns fantastischen SPIEL-GESCHICHTEN aus unserer Kindheit
Erfahre SPIEL-HISTORISCHES aus längst vergangener Zeit,
Schlagen wir SPIEL-BRÜCKEN zwischen Kulturen aus aller Welt,
Schaffen wir SPIEL-BEGEGNUNGEN zwischen jung und alt!

 

Über das Buch:

Das Spiel-Band zwischen den Generationen und Kulturen.

Besonders althergebrachte Spielformen stehen im Mittelpunkt dieses amüsanten Mitmach-und-Lese-Buches: Wir erinnern uns an Spiele, die über Jahrzehnte hinweg unverändert attraktiv geblieben sind. An Spiele, die eine Generation zur nächsten weiterträgt. An Spiele, die man in der einen oder anderen Form überall praktiziert. Denn trotz kultureller Unterschiede ist die Schnittmenge jener Spiele, die in weiten Teilen der Erde gleichermaßen bekannt und beliebt sind, erstaunlicherweise gar nicht so klein. Menschen verschiedener Herkunft, verschiedenen Alters und unterschiedlicher Berufsgruppen erzählen uns ihre liebsten Spiel-Geschichten und lassen uns an ihren Spielvorlieben teilhaben. Mit diesem Buch ist ein rundes Potpourri aus Erfahrungen, Spielanleitungen, Geschichten und Bildern von Menschen gelungen, denen allen dasselbe Thema am Herzen liegt: das Spiel um des Spielens selbst willen.

160 Seiten, durchgehend farbig bebildert, inklusive Hosentaschenspielebuch, EUR 25,-
ISBN: 978-3-7025-0740-4